Das Vorgehen

Der Erstkontakt

Erstens möchte ich mich bei Dir bedanken, weil Du auf meiner Homepage eine Lösung für Dich suchst.
Zweitens darf ich Dich beglückwünschen. Du möchtest Dein Leben auf die eine oder andere Art verbessern, dazu lernen. Du hast Dich entscheiden, aktiv zu werden! Und das ist gut so! 


Das Wichtige hierbei, ist wie DU Dich fühlst. Wie nimmst Du Deine Situation wahr? Manchmal unterdrücken Menschen ihre Gefühle. Und warum? Weil sie Angst haben, nicht ernst genommen zu werden.

Ich nehme Dich und Dein Anliegen ernst.

Was hast Du für ein Anliegen?

Klärung des Anliegens

Während des Erstkontaktes und auch anschließend wird am Anfang jeder Sitzung Dein Anliegen besprochen. Was beschäftigt Dich gerade?

Klärung des Auftrages

Nach der Klärung des Anliegen erörtern wir den Auftrag. Das bedeutet, wie setzen wir Dein Anliegen um.

Buchung und Ablauf der Sitzungen

Du kannst Deine Sitzungen in verschiedenen Formaten buchen:

  • Fortlaufende Einzelsitzungen
  • Ein- bis Drei-Tagessitzungen (à 3 bis 4 Stunden pro Tag)
  • Durchbruchsitzung (beinhaltet eine Drei-Tagessitzung und eine Tagessitzung einen Monat später)

Die fortlaufenden Einzelsitzungen bieten sich an, um Themen kontinuierlich weiter zu bearbeiten.
Bei den Tagessitzungen werden komplexe Themen angegangen.
Die Durchbruchsitzung ist dafür geeignet, um all Deine momentan primären Anliegen mit Systemischer Hypnose Therapie anzugehen.

Den genauen Ablauf und welches Format für Dich am geeignetsten ist, erarbeiten wir gemeinsam.   

Falls Du für mehrere Tage anreist, kannst Du gerne die Übernachtung bei uns buchen.
Ansonsten findest Du hier Unterkünfte in der Nähe.

Abschlussgespräch

Zum Schluss findet immer ein Abschlussgespräch statt, um die Erfahrungen und Eindrücke während der vorgegangenen Sitzungen zu vertiefen und das weitere Vorgehen zu besprechen. 

Bewertete diese Seite
X